03.10.2005 Fußballturnier der Kreisjugendfeuerwehr in Weil im Schönbuch

Seit über einem Jahr läuft bei den Feuerwehren in Baden-Württemberg die große „fit for fire fighting“ Kampagne. Durch diese Aktion sollen die Feuerwehrleute mit Sport und gesunder Ernährung weiterhin für den anstrengenden Einsatzdienst fit bleiben. Entsprechend dem Motto dieser landesweiten Aktion zeigten sich auch die Jugendfeuerwehren beim Fußballturnier der Kreisjugendfeuerwehr in Weil im Schönbuch fit
für den zukünftigen Feuerwehrdienst.
Die Jugendfeuerwehr Weil im Schönbuch richtete in diesem Jahr im Sportzentrum das Fußballturnier der Jugendfeuerwehren aus dem Kreis Böblingen aus. Aus 14 Jugendfeuerwehren waren insgesamt 17 Mannschaften in zwei Altersklassen an den Start gegangen, um die besten Fußballspieler zu ermitteln.
Mit zehn Jahren können Kinder in die Jugendfeuerwehr aufgenommen werden und
mit 18 Jahren wechseln die Jugendfeuerwehrangehörigen dann in den aktiven Feuerwehrdienst.
Damit bei dieser großen Altersspanne ein ausgewogenes Fußballsielen
möglich ist, wurde in zwei Altersklassen gespielt. In der Altersklasse der 10 bis
14-Jährigen gewann die Jugendfeuerwehr Gäufelden nach einem spannenden
Neunmeter-Schiessen mit 5:4 gegen Weissach. Gastgeber Weil im Schönbuch setzte
sich mit 4:0 im Spiel um den 3. Platz gegen Sindelfingen durch.
© Kreisjugendfeuerwehr Böblingen 2010